Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

On-/Offline – Gender and 
Body Performances

Mai 3 - Juli 12

Begleitseminar zum Symposium 
»Digitalisierung mitdenken – mitgestalten«
mit Dr.’in phil. Marion Mangelsdorf (ZAG, Freiburg), Simon Schwab (ZAG, Freiburg), Stefan Salm (Hochschule Offenburg) und Sandra Lang (ZQF, Zürich)

Das Masterseminar rahmt das Symposium »Digitalisierung midenken – mitgestalten«, das von den Freiburger Gender Studies am Zentrum für Anthropologie und Gender Studies (ZAG) in Kooperation mit dem städtischen Projekt digital Freiburg sowie der Open Gender Plattform und des Open Gender Journals (OGJ) des Margherita-von-Brentano-Zentrums an der FU Berlin organisiert wird.
Das Seminar setzt mit Blick auf das Symposium Schwerpunkte, in dem es fragt, wie Gender- und Körperperformances im und durch Digitalisierungsprozesse Veränderungen erfahren. Wie können diese mitgestaltet werden? Was geschieht im Wechselspiel von on-/offline Modus? Wie beeinflusst die virtuelle die reale Welt und vice versa oder verschwimmen die Grenzen zunehmend? Weitere Foki zu folgenden Fragen stimmen wir miteinander ab: Wie wird unsere Kommunikation, unsere Beziehung zu uns, zu unseren Mitmenschen, zu Sexualität, Arbeit, Wissen und Umwelt durch Digitalisierungsprozesse beeinflusst?
Das Seminar geht auf Themen der Partizipation, des forschenden Lehren und Lernens sowie Methoden des Dialogs und Feedback näher ein.

Download des Seminarplans On/Offline – Gender and Body Performances.

Details

Beginn:
Mai 3
Ende:
Juli 12
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zentrum für Anthropologie und Gender Studies (ZAG)
Belfortstr. 20
79098 Freiburg i. Br., Baden-Württemberg Deutschland
Website:
https://www.genderstudies.uni-freiburg.de/