Muße-Exkursion von St. Petersburg nach Moskau

Vor zwei Tagen, am 21. September 2018, fand die Eröffnung der Ausstellung „Russland in Europa – Europa in Russland“ zum 200. Geburtstag des Schriftstellers Ivan Turgenev in Baden-Baden statt (vgl. Radiofeature beim SWR2). Der musikalisch fasettenreich begleitete Auftakt sowie der Einblick, den mir die Slavistin und Initiatorin des Projekts Elisabeth Cheauré einen Tag später in die Ausstellung bot, waren für mich eine gelungene Einstimmung auf die bevorstehende Exkursion, die mich vom 4.–16. Oktober mit dem Sonderforschungsbereich (SFB) Muße. Grenzen, Raumzeitlichkeit, Praktiken nach Russland führen wird.

Im Folgenden werde ich über die Reise berichten, die sich von St. Petersburg über Tver‘ nach Moskau erstrecken wird. Die von Turgenev ausgeführten Debatten, die das spannungsreiche Verhältnis zwischen Russland und Europa beleuchten, könnten aktueller nicht sein.